Traumgewicht.net

Traumgewicht und Traumfigur erreichen!

Bauchmuskeltraining – die besten Tipps für einen straffen Bauch

Mit den richtigen Übungen lassen sich die Bauchmuskeln gut trainieren. So bekommst du einen straffen, attraktiven Bauch.

Oft ist der Bauch trotz Normalgewicht nicht wirklich straff [Foto: 9nong / Shutterstock]

Vielleicht kennst du das aus eigener Erfahrung: Eigentlich hast du laut BMI-Berechnung bereits dein Optimalgewicht erreicht. Dennoch ist dein Bauch noch immer nicht flach und straff. Es wirkt so, als wäre dort noch immer überschüssiges Fett.

Mit diesem Problem bist du nicht alleine. Wir erklären dir, wie du wirksam einen straffen und attraktiven Bauch bekommst.

Voraussetzung: Ideales Körpergewicht und optimaler Fettanteil

Die wichtigste Voraussetzung für einen straffen Bauch ist das ideale Körpergewicht. Solange du übergewichtig oder im oberen Bereich des Normalgewichtes bist, wirst du auch keinen flachen Bauch bekommen.

Bauchmuskeltraining alleine reicht nicht aus. Mit Bauchmuskeltraining kannst du zwar Muskeln am Bauch aufbauen. Aber solange darüber eine Fettschicht ist, bleiben die Bauchmuskeln darunter verborgen.

Der optimale Körperfettanteil hängt vom Alter und vom Gewicht ab. Für ein schlankes Aussehen sollten Männer rund 15% oder weniger anstreben, Frauen rund 20% oder weniger.

Gezieltes Bauchmuskeltraining  mit den richtigen Übungen

Eine von vielen Bauchmuskelübungen. [Foto: Chad Zuber / Shutterstock]

Für das Bauchmuskeltraining gibt es spezielle Übungen.

Zu den bekanntesten Bauchmuskelübungen gehören sicher “Crunches” – jedoch gibt es noch zahlreiche weitere Übungen, die du nachfolgend findest.

Neben der Menge ist dabei vor allem die Regelmäßigkeit. Wenn ein Muskel nicht regelmäßig genutzt wird, baut er sehr schnell wieder ab. Zum Erhalt der Bauchmuskeln reichen zwei Einheiten pro Woche. Zum Aufbau von Bauchmuskeln solltest du zumindest 4 oder 5 mal pro Woche trainieren.

Crunches

Side Crunches

Side Plank

Leg Drop

Mountain Climber

Russian Twist

Leave a Reply

Required fields are marked *.